AGB  
Lieber Gast!
Wir freuen uns Sie in unserer Ferienwohnung begrüßen zu können. Wir werden uns alle Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Beachten Sie daher die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln und Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.
Ein verbindlicher Mietvertrag kommt zustande, indem wir Ihre Internet-Buchung (Email) oder telefonische oder schriftliche Buchung annehmen und Sie hierüber durch die Übersendung eines Mietvertrages informieren.

Bei unserer Ferienwohnung handelt es sich um eine Nichtraucherwohnung, wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

1. An- und Abreise
Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 15.00 Uhr und endet am Abreisetag um 10.00 Uhr (spätere Abreise auf Anfrage).
Sollte die Anreise später als 18.00 Uhr erfolgen, wird gebeten, dem Vermieter die Ankunftszeit mitzuteilen.

Vor der Abreise ist die Ferienwohnung besenrein zu übergeben.
Damit ist auch gemeint: Spülen des Geschirrs, entleeren der Mülleimer und reinigen des Backofens, falls in Benutzung.

2. Leistungen & Preise
Die vertraglichen Leistungen ergeben sich aus den Angaben im Mietvertrag. Der Mietvertrag umfasst die Ferienwohnung wie auf der Homepage bzw. im schriftlichen Angebot beschrieben. Wir behalten uns vor eventuell eine Kaution in Höhe von 100,- € zu erheben. Bei ordnungsgemäßem Zustand der Ferienwohnung wird die Kaution bei Ihrer Abreise, nach gemeinsamer Abnahme der Wohnung an Sie zurückgezahlt.

Eine Vermietung der Ferienwohnung ist erst möglich ab 3 Übernachtungen.

Die vereinbarten Preise sind Inklusivpreise. Alle Preisauszeichnungen gelten in EURO. Im Mietpreis sind die Miete, und in der Regel Energie-, Wasserkosten, Kosten der Müllentsorgung und Endreinigung enthalten. Die Ferienwohnung darf nicht ohne Sondererlaubnis von mehr Personen (einschließlich aller Kinder) als im Mietvertrag angegeben, bewohnt werden. Haustiere sind in unseren Ferienwohnungen grundsätzlich nicht erlaubt, es sei denn, im Mietvertrag wird schriftlich vereinbart, dass Haustiere genehmigt sind.

3. Zahlung
Der komplette Mietpreis ist im verbindlichen Mietvertrag konkret aufgeschlüsselt.
Die Anzahlung in Höhe von 20 % ist innerhalb von 14 Tagen auf das vom Vermieter im Mietvertrag benannte Konto zu zahlen. Die Restzahlung ist spätestens 14 Tage vor Mietbeginn auf das Konto des Vermieters zu zahlen. Sollten die Zeit zwischen Reiseantritt und Buchungsbestätigung kürzer als 4 Wochen sein, ist der gesamte Betrag sofort zu entrichten.

4. Reiserücktritt / Umbuchung / Ersatzmieter
Storniert (kündigt) der Mieter den Vertrag vor dem Mietbeginn, ohne einen Nachmieter zu benennen (dieser muss für den Vermieter zumutbar und solvent sein), der in den Vertrag zu denselben Konditionen eintritt, sind als Entschädigung unter Anrechnung der ersparten Aufwendungen die folgenden anteiligen Mieten zu entrichten. Erfolgt keine Kündigung und der Mieter reist nicht an gelten die gleichen Bedingungen. Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform erfolgen. Bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen ohne schriftliche Kündigung ist der Mieter verpflichtet 80 % des vereinbarten Preises für die Vertragsdauer zu zahlen.
Bei Kündigung ist der Vermieter berechtigt, ohne weiteren Nachweis eine pauschale Entschädigung nach folgender Staffelung zu berechnen:

- nach erfolgter Anzahlung: 20 % des Mietpreises
- bis 49 Tage vor Mietbeginn: 40 % des Mietpreises
- bis 35 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
- bis 21 Tage vor Mietbeginn: 60 % des Mietpreises
- bis 14 Tage vor Mietbeginn: 70 % des Mietpreises
- ansonsten (später als 14 Tage vor Mietbeginn) 80 % des Mietpreises.

Gleichwohl ist der Vermieter bemüht, das Mietobjekt anderweitig zu vermieten. Bei Reiseabbruch während des Aufenthaltes sind 100 % des Vertragspreises zu zahlen. Maßgeblich, auch bei einem telefonisch angekündigten Rücktritt, ist jeweils das Eingangsdatum des Schreibens bei dem Vermieter.

Rücktrittsrecht des Vermieters: Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag besteht bei Nichtrücksendung der Mietvertrages innerhalb von 7 Tagen oder bei Nichtzahlung spätestens 14 Tage vor Anreise. In beiden Fällen besteht seitens des Vermieters keine Verpflichtung der Rücksprache mit dem Gast.

5. Haftung
Der Mieter haftet für eine ordentliche Behandlung der gemieteten Wohnung und in vollem Umfang für alle während seiner Mietdauer von ihm oder Mitreisenden oder Gästen verursachten Schäden. In der Wohnung liegt eine Inventarliste aus. Bei Schäden ist der Vermieter sofort zu benachrichtigen. Entstandene Schäden sind mit der Rückgabe des Schlüssels in bar zu regulieren. Bei Verlust eines Schlüssels hat der Mieter die Kosten für ein Austauschschloss mit Schlüsseln zu tragen. Stellt der Vermieter erst nach Abreise des Mieters von ihm verursachte Schäden fest, werden die daraus entstehenden Ansprüche dem Mieter nachträglich in Rechnung gestellt. Eine vom Vertrag abweichende Nutzung der überlassenen Räume berechtigt den Vermieter zur fristlosen Kündigung des Vertrages. Hierdurch wird der Anspruch auf das vereinbarte Entgelt nicht gemindert. Der Vermieter behält sich vor, von dem Vertrag zurückzutreten, wenn die Erbringung der Leistung durch höhere Gewalt unmöglich geworden ist, ohne dass hieraus Schadensersatzansprüche hergeleitet werden können. Das Parken von Fahrzeugen aller Art einschließlich des Abstellens von Fahrrädern und sonstigen Gegenständen auf dem Grundstück des Vermieters geschieht auf eigene Gefahr. Eine Haftung durch den Vermieter wird ausdrücklich ausgeschlossen.

6. Schadensmeldung / Mitwirkungspflicht bei entstehenden Schäden
Schäden, die während der Mietzeit am gemieteten Objekt entstehen, sind sofort zu melden. Erkennt der Mieter, dass durch plötzlich aufgetretene Leistungsstörungen Schäden am gemieteten Objekt entstehen können, so ist er verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, den Schaden abzuwenden oder so gering wie möglich zu halten bzw. zur Behebung der Störung beizutragen (z.B. Wasserrohrbruch).

Mit diesen AGB und den klaren Regelungen möchten wir Missverständnissen zuvorkommen. Generell gilt aber: ein offenes, direktes Gespräch regelt so gut wie alles...

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen in unserer Ferienwohnung einen angenehmen Aufenthalt!